Briketts entzünden

Leider ist es bei vielen Leuten immer noch üblich ihren Grill mit Spiritus oder anderen gefährlichen Mittelchen anzuzünden.

Aus meiner aktiven Zeit bei Feuerwehr und Rettungsdienst weiß ich aber was dieses Vorgehen anrichten kann und wie gefährlich es ist.

Mittlerweile gibt es eine einfache und schnelle Lösung um ein ordentliches Feuer im Grill zu entfachen. Die sicherste Lösung um Feuer im Grill zu machen ist mit Hilfe eines Anzündkamins.

Der, wie ich finde, beste Anzündkamin wird von Weber hergestellt. Auch auf zahlreichen anderen Blogs und in den Grillforen wird dieser Anzündkamin empfohlen.

Zusätzlich braucht man noch Anzündwürfel. Diese gibt es von verschiedensten Anbietern, u.a. im Discounter. Ich benutze immer Bioanzünder, da diese sehr gut abbrennen und keine unangenehmen Gerüche entwickeln.


Den Anzündkamin zunächst mit der benötigten Menge Kohle füllen.

Anzündwürfel mit einem Feuerzeug anzünden und auf eine feuerfeste Unterlage legen. Ein großer Terrassenstein oder der Kohlerost im Grill eignet sich gut dafür.010715_1

Den Anzündkamin über den brennenden Anzündwürfeln platzieren. Abwarten. Nach ca. 30-40 Minuten sollte der Anzündkamin seine Arbeit getan haben. Die Kohle sollte mit einer weißen Ascheschicht bedeckt sein.

010715_2

Der Anzündkamin kann nun auf den Kohlerost, oder in einen Kohlekorb gekippt werden. Hierzu bitte unbedingt Handschuhe tragen!

280615_8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies. Durch die Benutzung dieser Seite stimmst du deren Verwendung zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen