Barbecook Thermometer

Eigentlich wollte ich nun das Thermometer von Barbecook vorstellen und ausprobieren. Leider nahm der Test aber ein jähes Ende.

Aus der Verpackung genommen, war gleich zu bemerken, dass die Ummantelung am Kabel und dem Stecker schadhaft war.

20140511-224209.jpg

Die Aufdrucke auf dem Gerät selbst, waren auch schon etwas abgewetzt. Eventuell hatte vor mir bereits jemand dieses Gerät und es zurückgegeben…?

Egal, weiter zum Test. Ich habe ein Hähnchen auf den Röslesitz gesteckt und rauf auf den Grill.

Dann den Fühler in die Brust gesteckt, Kabel durch die Belüftungsöffnung vom Grill geführt und angeschaltet.

Als ich gerade eine Kerntemperatur von 85 Grad einstellen wollte, fing das Gerät an zu piepsen.

Es zeigte plötzlich eine Temperatur von 119,8 Grad Celsius an.

20140511-224901.jpg

Ich habe dann verschiedenste Sachen ausprobiert. Einschalten, ausschalten, Batterie raus und rein, aber nichts hat funktioniert.

Das Thermometer bleibt dabei. 119,8.

Deshalb musste das Hähnchen dann mit einem ODC-Thermometer fertig gegrillt werden. 🙂

20140511-225121.jpg

Das Barbecook Thermometer werde ich nun zurückgeben und mir dafür ein Maverick, o.ä. holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies. Durch die Benutzung dieser Seite stimmst du deren Verwendung zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen