Gebrannte Mandeln vom Grill

Pünktlich zur Wiesnhalbzeit möchte ich euch zeigen, wie ihr gebrannte Mandeln selbst machen könnt!

Ihr benötigt dazu lediglich eine Pfanne, Zucker, Zimt, Vanillezucker, Wasser und natürlich ganze Mandeln.

260915_01

Vorab sei erwähnt, dass ihr die Mandeln natürlich auch auf dem Herd, o.ä. zubereiten könnt.
-> Aber hier wird gegrillt und außerdem ist es auf dem Grill in einer gusseisernen Pfanne natürlich cooler… 😉

Zunächst kommt die Pfanne auf direkte Hitze und alle Zutaten, bis auf die Mandeln, werden hineingeben.

260915_02

Die Zuckermischung nun zum Kochen bringen und die Mandeln dazugeben.

260915_03

260915_04

Die Mandeln werden nun ständig mit der Zuckermischung verrührt.

260915_05

260915_08

Nach einigen Minuten merkt man, wie der Zucker immer fester wird.

260915_06

Wenn der Zucker dann fest geworden ist, einfach weiter rühren. Er wird dann wieder flüssig und karamellisiert auf den Mandeln. Wenn alle Mandeln mit einem schönen, glänzenden Überzug versehen sind, sind sie fertig.

260915_07

Anschließend die gebrannten Mandeln auf Backpapier geben damit sie etwas abkühlen können. Wenn sie dann noch etwas warm sind, ist der perfekte Zeitpunkt zum genießen! 🙂

IMG_5290

Probiert es doch einfach mal aus und lasst mich wissen ob es euch geschmeckt hat.


P.S. Zum Schluss noch einen Tipp… Falls ihr euch fragt, wie man die Sauerei aus der gusseisernen Pfanne wieder rausbekommt, hier die Lösung.

Die Pfanne mit Wasser füllen und nochmal über direkte Hitze stellen.

260915_10

Das Wasser zum Kochen bringen und dann mit einem Holzspatel, o.ä. die Reste langsam entfernen. Durch das kochende Wasser löst sich der Zucker recht gut!

260915_11

So ist die Pfanne wieder einigermaßen sauber. Der Rest geht locker als Patina durch! 😉

Grüße!
Bo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies. Durch die Benutzung dieser Seite stimmst du deren Verwendung zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen