Chicken Grillfackeln

Inspiriert von den gestern veröffentlichten Videos der Youtube-Blogger Udenheim BBQ und Klaus grillt habe ich heute auch schnell Grillfackeln gemacht.

Dazu habe ich 500 Gramm Hühnerbrust in Streifen geschnitten und diese mit meiner Magic Dust Rub sowie einer selbst gemixten, sauscharfen Rub (hat noch keinen Namen) gewürzt.

Dann 100 Gramm Bacon dazu, eine Scheibe jeweils über einen Hühnerstreifen legen und beides zusammen abwechselnd aufspießen.

Die Spieße kamen dann für jeweils 6 Minuten pro Seite auf den Grill bei ordentlicher Hitze. Ich habe die Spieße aber nicht direkt auf den Rost gelegt.

300615_2

Sie kamen auf einen Edelstahlhalter, so dass sie nicht so schnell anbrennen.

Dazu noch Salat und etwas Soße. Perfektes Essen, superschnell gemacht und lecker!

Als Soße habe ich übrigens die Steak Kommander genommen. Die gab es auf der Grillmeisterschaft als Probe. Mir taugt sie gut, kann ich nur weiterempfehlen.

300615_4

Bei der Gelegenheit konnte ich übrigens direkt meine neue V-Tong ausprobieren! 🙂

300615_3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies. Durch die Benutzung dieser Seite stimmst du deren Verwendung zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen