Thunfisch Tramezzini

Heute gibt es mal wieder ein kurzes Rezept aus der Kategorie „einfach und schnell gemacht“. Wie ihr die Thunfisch Tramezzini macht, zeige ich euch hier!

Tramezzini gibt es mittlerweile in den meisten gut sortierten Supermärkten. Als ich die italienischen Weißbrote mal wieder in der Hand hatte, wollte ich gleich etwas damit grillen.

Deshalb habe ich mir eine gusseiserne Pfanne genommen und sie bei direkter Hitze auf den Grill gestellt.

In diese kommt dann eine gewürfelte Zwiebel um sie mit etwas Chiliöl anzuschwitzen.

IMG_5221

Anschließend noch Thunfisch und Kapern dazu. Der Thunfisch soll nur etwas mit Öl angebraten werden. Wenn er zu lange gebraten wird, verliert er zu viel an Flüssigkeit und wird trocken. Das wollen wir natürlich nicht.

IMG_5222

Während die Pfanne auf dem Grill ist, teilen wir ein Tramezzini in zwei Hälften und rösten es von beiden Seiten über direkter Hitze an.

IMG_5226

Zu guter Letzt müssen wir das Sandwich lediglich noch zusammenbauen. Hierzu ein Salatblatt auf ein Tramezzini legen, darauf die Thunfischmischung, Tomate und Jalapenos dazu und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Anschließend mit einer Tramezzinihälfte abdecken.

071115_01

Bei Bedarf könnt ihr evtl. noch etwas Majo darauf machen. Mir hat es aber auch ohne super geschmeckt.

Falls ihr mögt, probiert es doch einfach mal aus.

Grüße!
Bo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies. Durch die Benutzung dieser Seite stimmst du deren Verwendung zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen